Die Schülerfirma der Marienschule Lohne wird von den Schülerinnen und Schülern der 8. Klasse betrieben. Einmal wöchentlich arbeiten die Jugendlichen unter Leitung von Frau zur Lage und Frau Meyer in den zwei Abteilungen.
Erlöse aus dem Verkauf werden für soziale Projekte in und außerhalb der Schule verwendet.

Abteilung Pausenverpflegung

In der Abteilung „Pausenverpflegung“ werden Snacks für die 1. große Pause hergestellt, z.B. Pizzastücke, Vollkorn-Sandwiches, Waffeln, Obstsalat oder Erdbeerspieße. Diese Snacks werden nicht nur in der Marienschule, sondern auch in der Von-Galen-Grundschule angeboten.

Neben der Herstellung und dem Verkauf unserer Produkte gehört die Planung der folgenden Woche, der Einkauf der Zutaten, die Buchführung und die – nicht so beliebte – gründliche Reinigung der Küche zu unseren wöchentlichen Aufgaben.

Jeden Dienstag freuen sich Schüler und Lehrkräfte auf die tollen Angebote der Schülerfirma.

Waffeln, Sandwiches, Pizzen, Brezeln und Obstsalat werden auch an die Schülerinnen und Schüler der Sprachheilklassen verkauft.

Kreativabteilung

In der Kreativabteilung stellen die Schülerinnen und Schüler Dekorationsartikel aus z.B. aus Holz, Filz und Keramik her.

Weihnachtsschmuck, wie z.B. Kugeln, Sterne und Figuren werden auf dem gemütlichen Nachmittag in der Vorweihnachtszeit angeboten.

Zu Beginn des Jahres startet dann die Produktion der Gartenstecker.
Diese sehr beliebten Keramikprodukte werden auf dem StadtgArten in Vechta verkauft.
Oft sind hier schon nach wenigen Stunden die meisten Artikel vergriffen – ein Riesenlob für die Schülerinnen und Schüler!

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.  Mehr Informationen
einverstanden