Mobiler Dienst für
Körperliche und Motorische Entwicklung

Der Mobile Dienst unterstützt Schülerinnen und Schüler mit körperlichen und motorischen Beeinträchtigungen, die an einer allgemeinen Schule unterrichtet werden.

In vorschulischen Einrichtungen berät und informiert der Mobile Dienst nur zur Vorbereitung der Einschulung.

In der Regel erfolgt die Unterstützung in Form einer systemorientierten Beratung von Schülern, Eltern und Erziehungsberechtigten, Lehrkräften, Mitschülern und dem Schulträger.

Mit Einführung der inklusiven Schule können Schülerinnen und Schüler mit einem festgestellten sonderpädagogischen Förderbedarf im Bereich der körperlichen und motorischen Entwicklung sowohl die allgemeine Schule als auch eine geeignete Förderschule besuchen. Die Eltern/Erziehungsberechtigten treffen die Entscheidung zum Förderort.
Zuständige Förderschule ist das Kardinal-von-Galen-Haus in Dinklage.

——————————————————————————————————————————-

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.  Mehr Informationen
einverstanden